Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen veröffentlichen Zwischenbewertungen der Entwicklungsprogramme für den ländlichen Raum (ELER)

Die AFC Public Services ist an der Begleitung und Bewertung der Entwicklungsprogramme für den ländlichen Raum (EPLR) in den Bundesländern Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt beteiligt. Dabei werden die Fortschritte der Programme dargestellt sowie Wirksamkeit, Effizienz und Zweckdienlichkeit der Interventionen durch externe Evaluatoren analysiert. Gemäß den Regularien der Europäischen Union sind die Fortschritte jährlich an die Kommission zu berichten, im Jahr 2017 besonders tiefgehend.

Die „Erweiterten Jährlichen Durchführungsberichte“ der Bundesländer Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern wurden unter AFC-Beteiligung erstellt und nach Abnahme durch die Begleitausschüsse im Sommer veröffentlicht. Für die Öffentlichkeit stehen sie unter folgenden Links (Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen) zum Download bereit. 


AFC Chilli