AFC Studie zu den „Überwachungsmaßnahmen und -intensität im Onlinehandel“ in der Presse

Im Rahmen einer Expertenstudie hat die AFC im Auftrag der Drogeriekette Rossmann die Überwachungsmaßnahmen und die Überwachungsintensität im Onlinehandel im Vergleich zum stationären Markt untersucht. Der Schwerpunkt lag dabei auf Kosmetika, insbesondere solchen aus dem außereuropäischen Ausland.

Die Studie bietet Rossmann eine unabhängige Grundlage, auf die heterogenen Überwachungsstrukturen im Online- und stationären Handel hinzuweisen. Erwähnung findet die bislang unveröffentlichte AFC-Studie in zahlreichen Nachrichten- und Informationsforen, darunter SPIEGEL ONLINE oder ZDFzoom

Kontakt: Dr. Volker Ebert


AFC Chilli