Seminar: "Discount goes USA - Gehen Sie mit?" in Bonn

So gelingt Ihr Markteintritt mit den Discountern in den USA! - Wiederholungsseminar

Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir ein Wiederholungsseminar an!

Aldi, Lidl und Co. erschließen mit viel Erfolg den US-Markt und ziehen auch ihre Lieferanten mit. Doch nicht jeder Lieferant ist ausreichend auf die Anforderungen an  Importeure und Produkte in den USA vorbereitet. Nicht nur im Krisen- und Rückruffall gibt es zum Teil deutliche Unterschiede zwischen den USA und Europa.

Unsere langjährige Beratungserfahrung und Praxisbeispiele zeigen eine zum Teil deutlich unterschiedliche Pflichteninterpretation in der EU und den USA. Wir geben Ihnen einen Überblick über die Herausforderungen im USA-Geschäft und beleuchten so den Weg bis in die US-Regale.

Seminarinhalte

  • Dr. Jürgen Sommer, Freiberger Lebensmittel GmbH & Co. KG
    - Praxisbericht eines deutschen Lebensmittelherstellers
    - Zulassungsverfahren für den US-Markt (Rohstoffe, Lieferanten etc.)
    - Herausforderungen und Besonderheiten im Zulassungsprozess
  • Max Springer, AFC Risk & Crisis Consult GmbH
    - Rechtliche Grundlagen und Vorgaben in den USA
    - Behördenstruktur und Zuständigkeiten für die Lebensmittelsicherheit
    - Anforderungen im Rückruf und Beispiele aus der Praxis
  • Anselm Elles, AFC Risk & Crisis Consult GmbH
    - Ansprüche an die Produktkonformität in den USA
    - Anforderungen des (deutschen) Handels
    - Konsequenzen für deutsche Lebensmittelhersteller

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

Ansprechpartner
Max Springer
Telefon: +49(0)228-98579-38
max.springer(at)afc.net

AFC Chilli