Süddeutsche.de: Verbraucher ohne Schutz

von Katrin Langhans

Verseuchte Eier, Scherben im Kompott, tödliche Potenzmittel: Fast jeder zweite Rückruf auf staatlicher Plattform erfolgt verzögert. 

...

Auch mit Fipronil belastete Waren verschwinden derzeit unbemerkt vom Markt. Backwaren oder Nudeln etwa, in denen nur geringe Mengen des Insektengiftes gefunden wurden. "Wir raten Unternehmen dazu, die Produkte zurückzunehmen, um das Vertrauen der Verbraucher zu wahren", sagte Michael Lendle, der mehr als 50 betroffene Unternehmen berät.

...

In: Süddeutsche.de vom 23. August 2017, 19.:08, Produktrückrufe http://www.sueddeutsche.de/leben/produktrueckrufe-verbraucher-ohne-schutz-1.3637386?reduced=true

 

AFC Chilli