AFC Consulting Group

Dottendorfer Str. 82
53129 Bonn

Tel.: + 49 (0)228-98579-0
Fax: + 49 (0)228-98579-79

E-Mail: info(at)afc.net

-> Geschützter Bereich

Pressemitteilung: Lebensmittelhersteller verbessern Compliance-Management in kleinen Schritten

Bonn, 08.03.2016; Mit der Neuauflage der Compliance-Studie analysieren die Bonner Branchenberater der AFC Management Consulting die aktuellen Trends in der Lebensmittelindustrie und untersuchen die Entwicklung der Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr.

Die über 200 befragten Industrieunternehmen der deutschen Ernährungswirtschaft reagieren zunehmend sensibel auf das Thema und halten Compliance mit ca. 85 Prozent für „sehr wichtig oder wichtig“. Was zunächst als „Modethema“ abgestempelt wurde hat sich längst als wichtiger Bestandteil unternehmerischer Entscheidungen etabliert. Der Handlungsbedarf ist erkannt.

Hingegen beläuft sich der Umsetzungsgrad von Compliance-Maßnahmen im Erhebungsjahr 2015 weiterhin auf relativ niedrigem Niveau, verzeichnet aber eine leicht steigende Tendenz: 33 Prozent der Unternehmen haben ein umfassendes Compliance-System eingeführt. Vorreiter sind dabei erneut große Unternehmen mit mehr als 501 Mitarbeitern. In der Tendenz steigend zeigen sich jedoch auch kleine und mittlere Unternehmen. Der Zuwachs um vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr ist jedoch moderat.

Für die befragten Unternehmen sind die Vermeidung von Rechtsverstößen und Reputationsschäden, die Festlegung von Verantwortlichkeiten und die Schaffung einer Orientierungshilfe für Mitarbeiter wesentliche Ziele bei der Einführung von Compliance- Maßnahmen. „Prävention ist hier der vorherrschende Gedanke“ weiß AFC-Consultant Stefan Knapp, einer der Co-Autoren der Studie. Als größte Risikofelder wurden in diesem Kontext Verstöße gegen das Lebensmittelrecht, Kartellrechtsverletzungen und Verstöße gegen den Datenschutz identifiziert.

Die größte Herausforderung im Rahmen von Compliance wird von den befragten Unternehmen in der sich stetig weiter entwickelnden Gesetzeslage und in limitierten personellen Ressourcen gesehen.

„Im Jahresvergleich mit der AFC Compliance-Studie 2014 zeigt sich, dass die Ernährungsbranche die Herausforderungen und Notwendigkeiten des Themas Compliance weiter erfasst hat und in der Umsetzung kleine Schritte in Richtung professioneller und umfassender Compliance-Systeme unternommen hat“ fasst Dr. Otto Strecker, einer der Geschäftsführer der AFC Management Consulting, die Studienergebnisse zusammen. Vorreiter sind nach wie vor große Unternehmen mit mehr als 501 Mitarbeitern.

Die aktuelle AFC Compliance-Studie 2015/16 basiert auf einer Befragung von 261 produzierenden Unternehmen der heimischen Lebensmittelindustrie, einem der wichtigsten Wirtschaftszweige Deutschlands. Die Studie zeigt dabei aktuelle Entwicklungen und Trends beim Thema Compliance und legt den aktuellen Umsetzungsgrad des Themas in den Unternehmen offen. Gleichzeitig werden Praxistipps zur Einführung und Weiterentwicklung von Compliance-Maßnahmen vorgestellt.

Die AFC Management Consulting GmbH ist Teil der AFC Consulting Group AG. Sie berät seit 1973 Unternehmen und Organisationen der Food Value Chain in Fragen Strategie, Organisation, Risiko- und Krisenmanagement sowie im Bereich Personalvermittlung. Dafür stehen den Mandanten spezialisierte Tochtergesellschaften als Ansprechpartner zur Verfügung.

Rückfragen zur Studie, Ansprechpartner:
Stefan Knapp
Tel.: 0228-98579-71
Mail: compliance(at)afc.net

 

© 2018 afc.net